Ihr Einstieg bei uns

Geschafft ... oder nicht geschafft

Vorstellungsgespräch oder Assessment Center liegen hinter Ihnen, vielleicht haben Sie in einem zweiten Gespräch bereits weitere Details zur Stelle und zum Vertrag besprochen. Nun warten Sie auf die Entscheidung.

Eine Zusage erhalten Sie in der Regel persönlich. Meist ruft Sie Ihr neuer Vorgesetzter direkt an. Für Ihre Entscheidung haben Sie üblicherweise einige Tage Bedenkzeit.

Sie sollten jedoch nicht allzu lange damit warten, damit wir die nötigen Vorbereitungen treffen und die anderen Kandidaten informieren können. In diesem Zusammenhang ist es für uns ebenfalls wichtig, Ihren genauen Eintrittstermin zu erfahren.

Oh Schreck eine Absage – und jetzt?

Obwohl es kaum jemanden gibt, der noch nie eine Absage erhalten hat, ist eine Absage immer enttäuschend. Schließlich verbinden wir mit Bewerbungen immer auch Hoffnungen und Vorfreude.

Ein solches Schreiben ist jedoch keinesfalls eine Absage an Sie als Mensch. Es zeigt lediglich, dass es einen Bewerber gab, dessen persönliches Profil zum jetzigen Zeitpunkt noch besser zur konkreten Stelle gepasst hat. Dabei entscheiden manchmal Nuancen.

Sollten Sie die Absage nach einem Vorstellungsgespräch erhalten haben, können Sie Ihren Gesprächspartner selbstverständlich um Feedback bitten und seine Hinweise für zukünftige Bewerbungen nutzen. Bei der Vielzahl und Vielfältigkeit unserer Stellenangebote passt Ihr Profil möglicherweise schon bald auf eine andere Position bei uns. Erfahrungen zeigen, dass ein zweiter oder dritter Bewerbungsanlauf häufig zum Erfolg geführt hat. Vielleicht erinnert sich Ihr Gesprächspartner sogar bei der nächsten offenen Stelle an Sie. Wir würden uns jedenfalls freuen, wieder von Ihnen zu hören.